Aktion der ING DIBA

 

1.000 Euro für Ein Herz muss Haende haben e.V. – Jede Stimme zählt!

Unterstützen Sie unseren Verein: Mit Ihrer Stimme können Sie uns eine Spende in Höhe von 1.000 Euro sichern.

Ab sofort können Sie auf www.ing-diba.de/verein für <Ein Herz muss Haende haben> im Rahmen der Aktion „DiBaDu – und dein Verein“ abstimmen. Bei dieser Aktion werden deutschlandweit insgesamt 1 Mio. Euro an 1.000 gemeinnützige Vereine gespendet. Dabei zählt jede Stimme, denn die 1.000 Vereine, die bei der Abstimmung bis zum 15.11.2011 die meisten Stimmen sammeln, erhalten eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. Abstimmen kann jeder, der eine gültige E-Mail-Adresse besitzt.
Direkter Link: https://verein.ing-diba.de/soziales/53123/ein-herz-muss-hnde-haben

Machen Sie mit und unterstützen Sie unsere lokale Vereinsarbeit. Alle Informationen zur Aktion finden Sie unter www.ing-diba.de/verein.

Kontakt:
Ein Herz muss Haende haben e.V.
Weierbornstr. 7a
53123 Bonn
Tel. 0228 / 2 43 61 52
Fax: 0228 / 6 19 86 29
Ansprechpartnerin: Frau Ute Rogge-Welter

Hintergrund zur Aktion „DiBaDu – und dein Verein“:
Mit der Aktion „DiBaDu – und dein Verein“ unterstützt die ING-DiBa mit einer Gesamtsumme von 1 Mio. Euro das Ehrenamt und die gemeinnützige Vereinsarbeit in Deutschland. Die Bank engagiert sich mit dem Programm „FAIRAntwortung“ bereits seit 2005 in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen. Mehr Informationen finden Sie unter: www.ing-diba.de/fairantwortung

Unser Verein „Ein Herz muss Hände haben e.V.“ wurde am 12.05.2004 gegründet.
Unser Bestreben ist es, den alten oder kranken Menschen möglichst lang in seiner häuslichen Umgebung zu belassen und ihn dort umfassend zu betreuen. Für diese personalintensive Arbeit erhalten wir aber von den Kranken- und Pflegekassen keine entsprechende Vergütung.

Auch bei uns heißt es heute leider Zeit ist Geld – wir aber möchten uns die Zeit nehmen, für Gespräche – auch mit dem Hausarzt oder den Angehörigen, Sterbebegleitung oder auch die Stellung von Pflegehilfsmitteln wie Rollstühle, Toilettenstühle, Lagerungskissen.

Deshalb unsere Bitte: Machen Sie mit und stimmen für unseren Verein! Der Gewinn wäre ein kleiner Beitrag, um unsere Arbeit im bisherigen Umfang weiterführen und eine menschenwürdige Pflege unserer Patienten sicherstellen zu können.